0

Warenkorb: 0 Artikel 0,00 €

Werkform Schaukelwagen

Hans Brockhage

Artikelnummer:

960

weitere Informationen:

Keine Vorschau verfügbar
Werkform Schaukelwagen
Werkform Schaukelwagen Werkform Schaukelwagen Werkform Schaukelwagen Werkform Schaukelwagen Werkform Schaukelwagen
Top Neu Miles & More

Preis:

420,00

inkl. 19% Mehrwertsteuer
kostenloser Versand innerhalb Deutschlands

3% Skonto bei Vorkasse

Kundenservice:
037204/9294-14

Die Traditionen seiner erzgebirgischen Heimat im Herzen formte Hans Brockhage im Rahmen einer Studienaufgabe ein Schaukelpferd. Mart Stam gab den entscheidenden Impuls. "Wenn Pferd fällt um, Pferd ist tot" war der Kommentar zu einem zunächst herkömmlichen Entwurf. Nicht zuletzt die Prägnanz dieser Formulierung, verbunden mit der Erkenntnis einer Konzentration auf das Wesentliche, führte den jungen Hans Brockhage auf den richtigen Weg.

Den Bewegungsdrang der Kinder als Ausgangspunkt, die doppelte Funktion und die sparsame Ästhetik der Form sind in ihrer Summe die Basis des genialen Schaukelwagens. Das war im Jahre 1950, und fortan erkannte die Welt, dass die Schaukelwagen den Spielfreuden der Kinder und den Augen der Erwachsenen gut tut. Ein, im ehrlichen Sinne des Wortes, einfaches Spielgerät wurde zur Design-Ikone.

An der Ulmer Hochschule von Max Bill ausgezeichnet, auf der Triennale in Mailand prämiert, im Museum of Modern Art in New York gezeigt und bei Sotheby´s versteigert; das sind einige Stationen der Erfolgsgeschichte. 1951 patentiert, wurde der Schaukelwagen in verschiedenen Betrieben auf dem Gebiet der ehemaligen DDR produziert. Seinen eigentlichen Siegeszug nahm er in den Kindergärten von Kap Arkona bis zum Erzgebirge. Bald wurde er exportiert, und man kannte ihn selbst im nördlichsten Kindergarten der Welt, auf der Kola-Halbinsel.

Produkteigenschaften:

Buchenholz aus dem Erzgebirge

gezapfte Verbindung

dampfgeformter Sperrholzsitz

ökologische Lasur auf Wasserbasis

Maße:

Länge: 100 cm

Breite: 40 cm

Höhe: 40 cm

Gewicht: 5 kg

Hinweis:

Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang.

Dieses Produkt ist für Kinder bestimmt, die zwischen 1-4 Jahre alt sind.

Es war einmal in Sachsen


Der aus dem Erzgebirge stammende und international bekannte Bildhauer Hans Brockhage studierte von 1947 bis 1951 an der Hochschule für Werkkunst in Dresden, aus der später die Dresdener Hochschule der Bildenden Künste hervorging. Es war eine kurze Phase, die ein Weiterführen der Ideen und der Programmatik des Bauhauses zum Ziel hatte. Lehrer wie Marianne Brandt, Theodor A. Winde und Mart Stam waren Träger und Vermittler dieses Gedankengutes.
Die Traditionen seiner erzgebirgischen Heimat im Herzen formte Hans Brockhage im Rahmen einer Studienaufgabe ein Schaukelpferd. Mart Stam gab den entscheidenden Impuls. "Wernn Pferd fällt um, Pferd ist tot" war der Kommentar zu einem zunächst herkömmlichen Entwurf. Nicht zuletzt die Prägnanz dieser Formulierung, verbunden mit der Erkenntnis einer Konzentration auf das Wesentliche, führte den jungen Hans Brockhage auf den richtigen Weg.

Produktvideo

Werkform Schaukelwagen

Artikel empfehlen

Versenden Sie eine Nachricht an einen Freund mit dem Link zu diesem Artikel!

Artikel empfehlen

gans/edition/spielzeug/a-960/

Stilistische Empfehlungen

Top Neu Miles & More

Dackel

Dackel

Hermann Urban, München 1902
799,00 €
Dackel
Top Neu Miles & More

Grashüpfer

Grashüpfer

Richard Kuöhl, 1907
139,00 €
Grashüpfer
Top Neu Miles & More

Gans

Gans

Richard Kuöhl, 1907
136,00 €
Gans
Top Neu Miles & More

Alligator

Alligator

Otto Froebel, 1910
699,00 €
Alligator

Zuletzt angesehene Artikel

Werkform Schaukelwagen

420,00 €

aus Kategorie:
Spielzeug

Werkform Schaukelwagen
 

alle Preise sind inklusive 19% gesetzlicher Mehrwertsteuer.
Hotline: 037204/9294-14 (Mo-Fr 9 - 18 Uhr)

© 2012 dwh.de / Alle Rechte vorbehalten
powered by createyourtemplate